Futtersensoren

 

Für die Automatisierung von Prozessen

Kapazitive Sensoren werden zur Automatisierung von Prozessen benutzt, bei denen Bedarf an Transportsteuerung und Lagerung von Materialien besteht. Die kapazitiven Sensoren gewährleisten eine effiziente und fehlerfreie Handhabung von u.a. Getreide und anderen Futtermitteln. Sie können aber auch zur Handhabung von z.B. Holz, Kunststoff und Granulaten eingesetzt werden.

Das Sortiment umfasst sowohl glatte als auch Sensoren mit Gewinde.  

  • • Eine Gestaltung, die die Ausführung
      der Aufgabe unterstützt
  • • CE-, UL- und CSA-Zulassung
  • • In einer Fabrik in Dänemark hergestellt
  • • Kleine Serien speziell angepasster 
      Sensoren
DOL 20
Kapazitiver Sensor - flach 90,5x45 mm, SRC/Relais

Der Sensor DOL 20R kann beispielsweise zur Füllstandskontrolle in Futterbehältern, Schalen, Silos und Behältern sowie zur Kontrolle der Futterstränge in der Geflügelproduktion verwendet werden.

 

Die Empfindlichkeit des DOL 20R Sensors lässt sich fest oder veränderlich auf verschiedene Futterarten einstellen. Er kann außen an den von Kunststoff hergestellten Futterbehälter montiert werden, weil er durch Kunststoff Futtermittel erkennen kann. Ein DOL 20R-Sensor verfügt über potenzialfreie Relaiskontakte mit Umschaltfunktion. Der Sensor wird standardmäßig mit Montageclips geliefert.

Schließen
DOL 25
Kapazitiver Sensor - 18/30 mm, SCR/PNB/NPN, IP67

Bei dem DOL 25 handelt es sich um eine komplette Sensorserie, die folgende Varianten umfasst: ohne Trimmer, mit einem Trimmer oder mit zwei Trimmern. Alle Typen verfügen über eine aktive Temperaturkompensation, die eine 100 %ige Temperaturstabilität gewährleistet.

 

Schließen
DOL 26
Kapazitiver Sensor - 18 mm, SCR/PNB/NPN, IP69K

Seine mechanische Konstruktion macht den DOL 26 ideal für die Integration in Anwendungen mit geringem Platzangebot.

 

Die Option „full-return“ ist besonders geeignet für Futterschalen. DOL 26 ist immun gegen EMI, Kurzschluss und Überlastung. Ab jetzt kein Durchbrennen der Sensoren wegen Installationsfehlern mehr. DOL 26 hat einen geringen Stromverbrauch im Standby-Modus. Darum können mehrere Sensoren parallel auf dem gleichen Schaltschütz arbeiten. Dies ermöglicht die Steuerung von Anlagen mit Querförderschnecken.


              
Schließen
DOL 41 / 43 / 45
Digitaler kapazitiver Sensor - 30 mm, Relais, IP67

Die DOL 40R-Serie besteht aus drei Modellen mit unterschiedlichen Funktionen.

 

 

 

Der DOL 41R hat keine Zeitverzögerung, der DOL 43R bietet die Möglichkeit einer verzögerten Abschaltung und der DOL 45R bietet neben den beiden oben genannten Einstellungen auch die Möglichkeit einer verzögerten Zuschaltung. Die Empfindlichkeit des Sensors und die Dauer der Verzögerung werden über zwei Drucktasten eingestellt. Leuchtdioden zeigen an, wenn die Drucktaster aktiviert werden.

Schließen
DOL 44
Digitaler kapazitiver Sensor - 30/32 mm, Relais, IP69K

Bei dem DOL 44 handelt es sich um eine Serie von kapazitiven Relais-Sensoren.

 

Die Sensoren verfügen über eine robuste Funktionalität. Sie sind einfach zu bedienen. Die Einstellungen lassen sich einfach mit einem kleinen Schraubendreher über zwei Trimmer verändern. DOL 44 ist vollständig temperaturkompensiert und der Sensor hat eine hohe Widerstandsfähigkeit in Bezug auf Reinigung und EMC-Schutz. Der Sensor kann u.a. in Umgebungen mit Frequenzumformern eingesetzt werden. Eine rote LED zeigt eindeutig den aktuellen Status des Relais-Messfühlers an.


              
Schließen
iDOL 44R
Futtersensor mit drahtloser Kommunikation

Der iDOL 44R ist die Zukunft für Futtersensoren. iDOL 44R basiert auf DOL 44R und ermöglicht eine Einrichtung und Justierung der Parameter und Einstellungen über eine drahtlose Schnittstelle. Zusammen mit Ihrer iDOL App auf Ihrem Smartphone ist der iDOL 44R sowohl leichter zu bedienen als auch flexibler als andere kapazitive Futtersensoren.

  

 

Mittels der iDOL App hat der Nutzer Zugriff auf mehr Parameter im Vergleich zu einem herkömmlichen Sensor, der mit zwei Trimmern und einem Schraubendreher eingestellt wird. Auf diese Weise erhalten Sie einen flexibleren Sensor, der auf die individuellen Bedürfnisse des Nutzers abgestimmt werden kann.

 

Außerdem ist der iDOL 44R Sensor wesentlich einfacher zu bedienen und zu verstehen, da die Einrichtung der Parameter über eine bedienerfreundliche Schnittstelle erfolgt, die leicht zu verstehen ist.

Resultat: ein einzigartiger Sensor, der über mehr Funktionen verfügt, jedoch gleichzeitig leichter zu bedienen ist.


              
Schließen  
Zubehör
Drop Tube / T-Stück / Kunststoffverschraubungen

 

Drop Tube - Kunststoffrohre für die einfache Montage von Sensoren

Drop Tube wird zur einfachen Montage von kapazitiven Sensoren in Futteranlagen für Schweine und Geflügel eingesetzt.

 

tube lässt sich einfach an den jeweiligen Durchmesser anpassen. Drop tube ist speziell für den DOL 20R-Sensor entwickelt worden, lässt sich aber auch zur Montage traditioneller kapazitiver Sensoren der Serien DOL 25, DOL 33 und DOL 40R verwenden.

 

T-Stück - Kunststoff-T-Stück zur Montage von Sensoren auf Rohren

Der T-Beschlag ermöglicht eine leichte Montage an Kunststoffrohren in Rohrsystemen, wo der Sensor das Material durch die Kunststoffwand des Rohres erkennt.

 

Der Beschlag ist für Rohre mit einem Durchmesser von 38 bis 70 mm geeignet.

 

Kunststoffverschraubungen - Durchführungen für die Montage von Sensoren

Die Verschraubung lässt sich an eine Silowand mithilfe einer Gegenmutter innen oder direkt von außen mit dem mitgelieferten Flansch montieren.

 


Verschiedenes Montagezubehör

Es gibt noch weiteres Zubehör, das Montage und Wartung der kapazitiven Sensoren erleichtert.

 

Schließen

Object reference not set to an instance of an object.