CO2-Sensor

DOL 119 CO2-Sensor

Eine neue Generation von CO2-Sensoren, die der Hochdruckreinigung standhalten

Der CO2-Sensor DOL 119 misst den Kohlendioxidgehalt und die Luftqualität in Ställen. Der Sensor ermöglicht, dass die Masthähnchen optimale Klimabedingungen vorfinden, um eine höhere FKR und erhöhte Sterblichkeit zu vermeiden.

Wir bei dol-sensors verbessern unsere Produkte ständig anhand der Anregungen und Wünsche unserer Kunden. In diesem Rahmen haben wir einen neuen und langlebigeren CO2-Sensor entwickelt, der den bisherigen DOL 19 ersetzt. Unser neuer CO2-Sensor DOL 119 ist nach IP 67 geschützt, so dass er wasserdicht ist und Hochdruckreinigungen schadlos übersteht. Wir garantieren eine problemlose Umrüstung vom bisherigen DOL 19 auf den neuen, verbesserten DOL 119.

 

Der DOL 119 ist robust und gut geeignet für die rauen Bedingungen in Ställen. Da der Sensor im Stallzentrum und nicht wie viele andere CO2-Sensoren an einer Wand angebracht ist, misst er den CO2-Gehalt dort, wo er am stetigsten ist. Dadurch wird eine zuverlässige und genaue Messung der tatsächlichen Luftqualität erzielt.

Der Sensor kann an alle existierenden Stall-Managementsysteme angepasst werden, was ihn einzigartig auf dem Markt macht.

 

Nutzen

  • Vermeidet CO2-Ansammlungen
  • Kein Ausbauen oder Beschädigen von Sensoren wegen Hochdruckreinigung mehr
  • Verbessert das Wohlbefinden der Tiere
  • Ermöglicht eine höhere FKR
  • Verringert die Sterblichkeit
  • Sammelt Daten für Managementzwecke

Vorteile

  • Wasserdicht und beständig gegen Hochdruckreinigung
  • Einfacher Austausch gegen den DOL 19
  • Kann an alle Stall-Managementsysteme angepasst werden
  • Zuverlässige und genaue Überwachung des CO2-Gehalts
  • CO2-Messzeit um über 100 % verringert
  • Leicht zu montierende Schutzkappe
  • Robust und gut geeignet für Tierhaltungsanlagen
  • Lässt sich problemlos in bestehende Anlagen und Klimatisierungssysteme integrieren

 

Der Messbereich des Sensors basiert zu einem Teil auf der Überwachung des Komfortbereichs der Tiere und zum anderen auf der Überwachung möglicher Fehlerbedingungen in Ställen mit direkter Verbrennung.

Häufige Fragen

Warum sollte den CO2-Gehalt in Ihrem Stall überwacht werden?

Ein hoher Kohlendioxidgehalt im Stall führt zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens der Tiere, einem höheren FKR und einer erhöhten Tiersterblichkeit. Deshalb ist es wichtig, den CO2-Gehalt zu messen und zu handeln, wenn der Wert zu hoch steigt.